Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Wir nehmen Ihre Sicherheit sehr ernst. Damit wir Sie und Ihre Systeme schützen können, nehmen wir Änderungen an allen HSBC-Websites vor. Dadurch kann es vorkommen, dass diese Seiten mit alten Webbrowser-Versionen nicht mehr geöffnet werden können. Generell haben die neuesten Versionen von Browsern (wie Internet Explorer, Google Chrome, Apple Safari usw.) und Betriebssystemen (wie Microsoft Windows oder MacOS) die aktuellsten Sicherheitsfunktionen.

Wenn Ihnen diese Nachricht angezeigt wird, verwenden Sie einen älteren, nicht unterstützten Browser. 

So können Sie Ihren Browser aktualisieren

HSBC Hang Seng TECH UCITS ETF

An Chinas technologischer Revolution partizipieren

HSBC Hang Seng TECH UCITS ETF

HSBC Hang Seng TECH UCITS ETF

Der HSBC Hang Seng TECH UCITS ETF bildet die Wertentwicklung des Hang Seng TECH Index nach – mit dem Ziel, Investoren die Partizipation an Chinas technologischer Revolution zu ermöglichen.

Nachbildung eines innovativen Index, der die 30 größten in Hongkong gelisteten Technologieunternehmen enthält.Erster UCITS ETF, der Investoren einen einfachen und kosteneffizienten Zugang zum schnell wachsenden chinesischen Technologiesektor ermöglicht.Basierend auf unserer Expertise im ETF-Bereich: konsistentes Implementierungskonzept, über 30 Jahre Erfahrung und leistungsstarke proprietäre Systeme

China – auf dem Weg zum Technologiemarktführer

Wissenswertes über China

Chinas Wachstumspotenzial nutzen

Chinas Wirtschaft befindet sich auf einem kontinuierlichen Pfad der Erholung. Als einzige der großen Volkswirtschaften wird China in 2020 eine positive Wachstumsrate aufweisen – trotz der Auswirkungen von COVID-19.

Wachstum Bruttoinlandsprodukt China vs. Rest der Welt

Wachstum Bruttoinlandsprodukt China vs. Rest der Welt

Quelle: IMF, Bloomberg. Stand: September 2020.


Die Marktliberalisierung Chinas ist in den letzten Jahren zunehmend schneller vorangeschritten. Das hat dazu geführt, dass größere Index-Anbieter chinesische Titel in ihre Indizes aufgenommen haben.

China ist weiterhin in globalen Aktien-Indizes unterrepräsentiert

China ist weiterhin in globalen Aktien-Indizes unterrepräsentiert

Quelle: Bloomberg, MSCI. Stand: 31. Juli 2020. Zugrundeliegender Aktien-Index: MSCI All-Country World Index.


Technologische Innovation, qualitativ hochwertiges Wachstums und Inlandsnachfrage waren die Themen in Chinas letztem 5-Jahres-Plan (2021-2025). Das Streben nach Unabhängigkeit in Innovation und Technologie wird, was die nationale Entwicklung betrifft, eines der strategischen Themen für die nächsten 15 Jahre sein.

Chinas Investitionen in Technologie, 2020-2025

Chinas Investitionen in Technologie, 2020-2025

Quelle: China Centre for Information Industry Development, Stand: Mai 2020.


Chinesische Aktien weisen relativ geringe Korrelationen zu anderen globalen Aktienkategorien auf, wodurch sie im Portfoliokontext eine renditeerhöhende und volatilitätsmindernde Wirkung entfalten können.

Chinesische Aktien weisen relativ geringe Korrelationen zu anderen globalen Aktienkategorien auf

Chinesische Aktien weisen relativ geringe Korrelationen zu anderen globalen Aktienkategorien auf

Quelle: Bloomberg. Korrelationen basieren auf MSCI Indizes (in Basiswährung) und beziehen sich auf den Zeitraum vom 30. Oktober 2010 bis zum 30. Oktober 2020.


Unsere Expertise

Mehr als 30 Jahre Erfahrung im Management von ETFs

Die HSBC-Gruppe ist seit über 150 Jahren in China aktiv und verfügt dort über das größte Netzwerk aller ausländischen Banken.

 

1. Quelle: China Banking News. Stand: April 2020.
2. Quelle: Statista. Stand: Juni 2020.
3. Quelle: Hurun Research Institute. Stand: August 2020. Ein “Einhorn”-Unternehmen ist ein Start-Up mit einer Bewertung von über 1 Milliarde US-Dollar.
4. Quelle: China emerges as global tech innovation leader, CIO Journal, Deloitte. Stand: 30. Oktober 2019.

Die wichtigsten Risiken im Überblick

Der Fonds ist nicht für jeden Anleger geeignet. Es ist möglich, dass der Anleger bei Investment in diesen Fonds einen Verlust, auch bis zur Höhe seines gesamten Investments, erleidet.

  • Aktienrisiko: Der Anteilwert von Aktienfonds/Aktienstrategien kann relativ stark schwanken, auch Kursverluste sind möglich. Deshalb sollten Investitionen in Aktien mit mittel- bis langfristiger Perspektive erfolgen und mindestens fünf Jahre gehalten werden.
  • Konzentrationsrisiko: Aufgrund der Konzentration auf wenige Märkte/Wertpapiere hat der Fonds einen geringeren Diversifikationsgrad und damit ein höheres Risiko
  • Gegenpartei-Risiko: Die Möglichkeit, dass die Gegenpartei nicht willig oder nicht fähig ist, die Verpflichtungen zu erfüllen.
  • Derivaterisiko: Derivative können sich in einer unerwarteten Art und Weise entwickeln. Pricing und Volatilität vieler Derivate kann stark von Pricing und Volatilität des zugrundeliegenden Index, Instruments bzw. Assets abweichen.
  • Schwellenländerrisiko: Für den Fonds werden Anlagen in Schwellenländern getätigt. Diese sind risikoreich, weil sie eine volatile Wertentwicklung aufweisen und über eine geringe Liquidität verfügen können. Bei Investitionen in Schwellenländer können zudem politische, Glattstellungs-, Liquiditäts-, Devisen- und Verwahrungsrisiken sowie Risiken in Bezug auf die Rechnungslegungsstandards bestehen.
  • Währungsrisiko: Wechselkursänderungen können sowohl zu signifikanten Gewinnen als auch zu signifikanten Verlusten führen.
  • Index-Tracking-Risiko: Soweit der Fonds versucht, die Wertentwicklung des Index physisch zu replizieren, kann nicht garantiert werden, dass Zusammensetzung und Wertentwicklung des Fonds jederzeit identisch mit der des zugrundeliegenden Index sind („Tracking Error“).
  • Investmentfonds-Risiko: Investments in Fonds sind mit Risiken verbunden, denen ein Investor bei Direktinvestments in die jeweiligen Märkte nicht ausgesetzt wäre. Die Kontrolle der zugrundeliegenden Assets kann einem Dritten obliegen.
  • Hebelrisiko: Ein Hebelrisiko (Leverage-Risiko) besteht, wenn das ökonomische Exposure größer ist als der Investitionsbetrag. Das ist beispielsweise beim Einsatz von Derivaten der Fall. Ein Fonds, der auf Leverage setzt, kann im Falle von Preisveränderungen der Referenz aufgrund des Amplifikationseffekts entsprechend größere Verluste bzw. Gewinne verzeichnen
  • Liquiditätsrisiko: Der Fonds trägt ein Liquiditätsrisiko. Die Liquidität misst, wie leicht eine Anlage ohne Verlust von Kapital und/oder Erträgen in Bargeld umgewandelt werden kann. Der Wert von Vermögenswerten kann während ungünstiger Marktbedingungen durch Liquiditätsrisiken erheblich beeinträchtigt werden.
  • Stil-Risiko: In Abhängigkeit von Marktumfeld und Investorenwunsch kann ein Anlagestil vorteilhafter sein als ein anderer.
  • Operationelles Risiko: Operationelle Risiken können zu Fehlern bei Transaktionen, Bewertung, Buchhaltung, Reporting etc. führen.

Die ausführlichen Risiken können dem Verkaufsprospekt und den wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) entnommen werden.

Marke und Name “Hang Seng TECH Index" sind Eigentum von Hang Seng Data Services Limited ("HSDS"). Hang Seng Indexes Company Limited ("HSIL") verfügt über eine Lizenz zur Zusammenstellung und Veröffentlichung des Indexes. HSIL und HSDS haben der Nutzung des Hang Seng TECH Index sowie der Referenzierung auf diesen Index im Zusammenhang mit dem HSBC Hang Seng TECH UCITS ETF („Produkt“) durch HSBC Global Asset Management („Emittent“) zugestimmt. Weder HSIL noch HSDS übernehmen die Garantie bzw. die Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Hang Seng TECH Index, für die Berechnung oder für irgendwelche hiermit im Zusammenhang stehenden Informationen. Außerdem sind Garantie und Haftung für alles, was sich auf den Hang Seng TECH Index bezieht, ausgeschlossen. Weder HSIL noch HSDS übernehmen die Verantwortung bzw. die Haftung für wirtschaftliche oder andere Schäden, die durch den Emittenten in Verbindung mit dem Produkt direkt oder indirekt durch eine Person, als Folge der oder in Verbindung mit der Nutzung des und/oder der Referenzierung auf den Hang Seng TECH Index entstehen. Das Gleiche gilt für Ungenauigkeiten, Auslassungen und Fehler, die im Zusammenhang mit der Berechnung des Hang Seng TECH Index entstehen. Personen, die mit dem Produkt zu tun haben, dürfen sich in keiner Weise auf HSIL und/oder HSDS verlassen bzw. gegenüber HSIL und/oder HSDS in irgendeiner Weise Ansprüche geltend machen bzw. Gerichtsverfahren anstrengen. Um jeglichen Zweifel auszuschließen, begründet dieser Disclaimer keine vertragliche oder quasi-vertragliche Beziehung zwischen einem Broker oder einer anderen Person, die mit dem Produkt und HSIL und/oder HSDS zu tun haben. Der Disclaimer darf auch nicht so ausgelegt werden, als ob er eine solche Beziehung hergestellt habe.

Wichtige Hinweise

Dieses Kampagnen-Website liefert einen Überblick über das wirtschaftliche Umfeld und wurde ausschließlich zu Marketingzwecken erstellt. Die Angaben stellen in keiner Weise eine Finanzanalyse, Anlageberatung bzw. eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Die Angaben wurden nicht in Einklang mit den Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegen auch keinem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Diese Kampagnen-Website wurde von HSBC Global Asset Management (UK) erstellt und von HSBC Global Asset Management (Deutschland) GmbH angepasst. Diese Kampagnen-Website dient dem Vertrieb des in ihm vorgestellten Investmentfonds und stellt kein Angebot, keine Anlageberatung oder -empfehlung und keine unabhängige Finanzanalyse dar. Es kann eine Anlageberatung durch Ihre Bank nicht ersetzen. Die gesetzlichen Anforderungen zur Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen sind nicht eingehalten. Ein Verbot des Handels der besprochenen Finanzprodukte vor der Veröffentlichung der Kampagnen-Website besteht nicht. Die Kampagnen-Website ist nicht für US-Bürger bestimmt. Sie ist nur für den internen Gebrauch beim Empfänger bestimmt und darf weder ganz noch teilweise an Dritte weitergegeben oder ohne schriftliche Einwilligungserklärung verwendet werden. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Zusätzlich zu den auf dieser Kampagnen-Website enthaltenen Hinweisen zur Wertentwicklung gilt für Brutto-Wertentwicklungen, dass Gebühren in der Darstellung nicht berücksichtigt sind und sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage auswirken. Aufgrund seiner Zusammensetzung kann der Fonds eine erhöhte Volatilität aufweisen, d. h. die Anteilpreise können erheblichen Schwankungen unterworfen sein. Sofern in diesem Dokument Awards genannt werden, ist es möglich, dass es sich hierbei nicht um den aktuellsten Award handelt. Die Informationen auf dieser Kampagnen-Website beruhen auf externen Quellen, die wir für zuverlässig halten, aber keiner neutralen Prüfung unterzogen haben. Wir übernehmen weder Gewähr noch Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Die auf dieser Kampagnen-Website vertretenen Meinungen stellen ausschließlich die Auffassungen des Autors/der Autoren und der Redakteure und Gesprächspartner der HSBC Global Asset Management (Deutschland) GmbH dar und können sich jederzeit ändern; solche Meinungsänderungen müssen nicht publiziert werden. Der Fonds ist nicht für jeden Anleger geeignet. Es ist möglich, dass der Anleger bei Investment in diesen Fonds einen Verlust, auch bis zur Höhe seines gesamten Investments, erleidet. Die Informationen ersetzen nicht den allein maßgeblichen Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen und aktuellen Jahres- und Halbjahresberichte. Diese erhalten Sie diese kostenlos bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Königsallee 21/23, 40212 Düsseldorf sowie unter www.assetmanagement.hsbc.de/de.

© HSBC Global Asset Management (Deutschland) GmbH 2020. Königsallee 21/23, 40212 Düsseldorf

Alle Rechte vorbehalten.