Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Wir nehmen Ihre Sicherheit sehr ernst. Damit wir Sie und Ihre Systeme schützen können, nehmen wir Änderungen an allen HSBC-Websites vor. Dadurch kann es vorkommen, dass diese Seiten mit alten Webbrowser-Versionen nicht mehr geöffnet werden können. Generell haben die neuesten Versionen von Browsern (wie Internet Explorer, Google Chrome, Apple Safari usw.) und Betriebssystemen (wie Microsoft Windows oder MacOS) die aktuellsten Sicherheitsfunktionen.

Wenn Ihnen diese Nachricht angezeigt wird, verwenden Sie einen älteren, nicht unterstützten Browser. 

So können Sie Ihren Browser aktualisieren

Integration von ESG in die Portfolios von Liquiditätsfonds

Verantwortungsvolles Investieren im Treasury Management

Veränderte Stakeholder-Erwartungen, zunehmende Transparenzanforderungen - das Thema "Nachhaltigkeit" gewinnt für Unternehmen und damit auch für das Treasury Management immer mehr an Bedeutung. Um diesen Trend zu reflektieren, entwickeln sich Treasury-Richtlinien kontinuierlich weiter. Die Einführung nachhaltiger Anlagelösungen kann dazu beitragen, Unternehmen bei ihren Ambitionen, nachhaltiger zu werden, zu unterstützen.

 

 


Treibende Faktoren für verantwortungsvolles Investieren im Treasury Management

Der zunehmende Fokus auf unternehmerische Nachhaltigkeit wirft die Frage auf, wie Treasury zu den Nachhaltigkeitszielen beitragen kann. Wir glauben, dass es drei übergreifende Branchenthemen gibt:

Bei Betrachtung dieser Aspekte wird deutlich, dass Treasury-Aktivitäten durchaus Nachhaltigkeitsziele unterstützen können, und zwar durch die Integration von ESG-Lösungen im Rahmen von Finanzierungen und Cash-Management-Aktivitäten.

 

 


ESG in Geldmarktfonds?

Bei HSBC Asset Management sind wir der Ansicht, dass sich Liquiditätsmanagement auf Risikomanagement konzentrieren sollte. Denn unsere primäre Verantwortung gegenüber unseren Anlegern besteht darin, Kapital zu erhalten und Liquidität zu gewährleisten, anstatt auf ein höheres Risiko-Rendite-Verhältnis hinzuwirken. 2007 haben wir unseren risikoorientierten Fokus erweitert und unsere fundamentale Credit-Analyse um eine ESG-Analyse (Environmental, Social and Governance bzw. Umwelt, Soziales und Governance) ergänzt. Das ermöglicht uns, bessere Anlageentscheidungen zu treffen.

Wenn wir neben der fundamentalen Credit-Analyse auch Risiken berücksichtigen, die sich aus ESG-Faktoren ergeben, erhalten wir ein umfassenderes Bild von der zukünftigen Performance eines Unternehmens. Dadurch können wir Risiken und deren Auswirkungen auf das Kreditprofil der Emittenten, in die wir investieren, besser steuern. Auf diese Weise finden ESG-Faktoren direkten Eingang in unsere Bonitätsbeurteilungen und beeinflussen unmittelbar, ob und in welchem Umfang unser Portfoliomanagement in die einzelnen Emittenten investiert.

Wir erstellen jährlich einen Report, in dem wir über unsere Aktivitäten im Bereich des verantwortungsvollen Investierens berichten und darlegen, wie die UN Principles for Responsible Investment und verschiedene ESG-Aspekte im Rahmen unserer Anlageprozesse berücksichtigt werden. In den Jahren 2018, 2019 und 2020 konnten wir in den Segmenten "Strategie" und "Governance" sowie "Fixed Income" einen PRI-Score ( Principles for Responsible Investment) von A+ erreichen.¹

 

 


Verantwortungsvolles Investieren bei HSBC Asset Management

Verantwortungsvolles Investieren ist integraler Bestandteil unserer Anlagephilosophie und unseres Investmentansatzes

  • Seit vielen Jahren erschließen wir für unsere Kunden erfolgreich globale Anlagemöglichkeiten, die sowohl Industrie- als auch Entwicklungsländer umfassen. Dadurch haben wir einen sehr umfassenden Blick auf die einzelnen ESG-Aspekte

Unsere wichtigsten Referenzen sind²:

 

 


ESG-Integration in den Investmentprozess


Wir sind der Meinung, dass Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen (ESG) einen wesentlichen Einfluss auf die Unternehmensperformance haben können. Deshalb betrachten wir es - im Einklang mit unseren treuhänderischen Pflichten gegenüber unseren Kunden - als unsere Aufgabe, ESG-Faktoren in unsere Anlageentscheidungen einzubeziehen.


  • Materielle ESG-Bewertungen sind - neben fundamentalen finanziellen Bewertungen - integraler Bestandteil unserer Wertpapieranalyse
  • Wir entwickeln unsere eigenen internen ESG-Ratings für Emittenten und erstellen sektorspezifische Gewichtungen, die die Bedeutung von ESG-Faktoren widerspiegeln. Diese integrieren wir in unsere ESG-Research-Plattform und unsere Analysetools für festverzinsliche Portfolios
  • Dieser Ansatz ermöglicht es uns, relevante ESG-Faktoren in unsere Analysen und Anlageentscheidungen zu integrieren, und zwar in jede Stufe des Investment-Zyklus. Dadurch können wir Risiken reduzieren

Wie wir ESG-Bewertungen integrieren

Combined absolute and relative approach

 

  • Globale Liquidität

    Erfahren Sie mehr über unsere Liquidity-Fonds
  • Verantwortungsvolles Investieren

    Um positive Veränderungen zu erwirken, bevorzugen wir einen aktiven Unternehmensdialog, anstatt Unternehmen von einem Investment auszuschließen. Wir gehören weltweit zu den Top 5, wenn es um Aktionärsabstimmungen und Engagement geht
  • Fondscenter

    Schauen Sie sich unsere globalen Liquidity-Fonds an

¹ Quelle: PRI Assessment Reports 2018, 2019 und 2020.
² Quelle: HSBC Global Asset Management PRI Assessment Report, verfügbar auf der Seite Responsible Investing.

Risikohinweis

Es gibt keine Garantie, dass der NAV (Net Asset Value) stabil* bleibt. Der Anleger erhält möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurück. Wenn Anlagen in Fremdwährung gehalten werden, kann der Wert dieser Anlagen auch aufgrund von Wechselkursschwankungen variieren. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Der Wert von Anlagen kann durch Unsicherheitsfaktoren wie internationale, politische und wirtschaftliche Entwicklungen beeinflusst werden. Des Weiteren kann er auch durch die Kreditwürdigkeit der Emittenten, in die investiert wird, oder durch starke nachteilige Zinsäänderungen beeinflusst werden. Eine vollständige Übersicht der Risiken können dem Verkaufsprospekt entnommen werden.

*Bitte beachten Sie, dass die französischen Fonds keinen stabilen NAV haben.